Mit diesen Freizeitaktivitäten kommen Sie fit durch den Frühling

Auch wenn sich der Frühling dieses Jahr etwas Zeit lässt, kann man doch schon über seine Freizeitgestaltung in der sonnig-blumigen Jahreszeit nachdenken. Insbesondere für Senioren nimmt die Freizeit einen großen Teil des Alltags ein. Daher gilt es, diesen so abwechslungsreich wie möglich und den Interessen entsprechend zu gestalten. Denn eine vielfältig gestaltete Freizeit hält körperlich fit und geistig aktiv, trägt zur Aufrechterhaltung sozialer Kontakte bei und macht in erster Linie glücklich. Insbesondere im Frühling bieten sich viele Freizeitaktivitäten im Grünen an. Dabei kann man nicht nur das wunderbare Wetter genießen und sich körperlich betätigen, sondern auch die Welt erkunden.

Halten Sie sich fit – mit Nordic Walking und Radfahren

Der Frühling bietet fabelhafte Voraussetzungen, um sich bei angenehmer Temperatur draußen zu bewegen. Dabei bieten sich beispielsweise Nordic Walking Touren mit Partner oder Freunden an. Zu Unrecht belächelt gilt Nordic Walking als gesündeste Sportart überhaupt. Mithilfe der beiden Stöcker werden nicht nur Herz und Kreislauf beansprucht. Die Muskeln und Knochen werden gestärkt und nicht zuletzt auch der Stoffwechsel angekurbelt. Also schnappen Sie sich zwei Stöcke und los geht’s.
Wem Nordic Walking zu langsam geht, schwingt sich aufs Fahrrad! Machen Sie doch mit Ihren Liebsten mal wieder eine Radtour. Dabei können Sie ideal umliegende Ortschaften erkunden oder auch einfach Landschaft und Wetter genießen. Zwischendurch können Sie in einem Café oder eine Gastwirtschaft einkehren und sich stärken. Doch nicht nur das. Das Radfahren ist auch für Ihre Gesundheit Gold wert. Fahrradfahren entlastet Ihre Knochen und trägt zur Knorpelbildung bei. Diese ist besonders essentiell für gesunde Gelenke.

Eine Seefahrt, die ist lustig

Wo könnte man die ersten Sonnenstrahlen besser genießen als direkt auf dem Wasser? Daher sind Bootstouren eine Freizeitaktivität, die in der Gruppe besonders viel Spaß machen. Bei Ihnen in der Nähe befindet sich sicherlich ein Gewässer. Sei es ein Fluss, ein großer See oder gar das offene Meer. Überall, wo es Wasser gibt, gibt es auch Bootstouren. Entweder Sie paddeln selbst eine Runde oder entscheiden sich für ein großes Boot, auf dem Sie mit ihren Freunden einfach einen Kaffee trinken und den Ausblick genießen können. Lassen Sie einfach von Ihren Enkeln, Kindern oder Bekannten ein paar Anbieter in Ihrer Nähe recherchieren und los geht’s! Bei wem sich weit und breit kein Gewässer im Umland befindet, hebt sich diese Idee einfach für den nächsten Ausflug oder Kurzurlaub auf.

Kurzurlaub, Städtetrips und Ausflüge

Sie glauben Weltenbummlerei sei nur etwas für junge Hüpfer? Dann liegen Sie falsch. Nutzen Sie Ihre Zeit, um Orte zu bereisen und Dinge zu sehen, die Sie schon immer sehen wollten. Oder entfliehen Sie einfach dem Alltag und lassen auf einem Kurztrip die Seele baumeln. Keine Jahreszeit eignet sich hierfür besser als der Frühling: Angenehmes Wetter und die Reiseziele sind nicht so überfüllt.
Für einen Kurzurlaub bieten sich meist Städte oder Erholungsgebiete in Deutschland an. Wenn Sie gern fliegen, dann bereisen Sie doch mal die Großstädte Europas. Städte wie Paris, London, Barcelona oder auch Prag bieten umfassende kulturelle Angebote für Senioren. Besuchen Sie den Nôtre Dame, die Tower Bridge, das gotische Viertel oder auch das jüdische Viertel. Mit einem Reiseführer können Sie jede Stadt auf eigene Faust und nach Ihren persönlichen Interessen erkunden.
Wenn Sie den Frühling lieber etwas idyllischer genießen wollen, dann erkunden Sie die Erholungsgebiete Deutschlands. Ob im Schwarzwald, im Spreewald, an der Nord- oder Ostsee. Nahezu überall finden Sie tolle Möglichkeiten, eine Auszeit zu nehmen und sich zu entspannen. Heutzutage ist auch die Planung sehr viel einfacher. Sie brauchen noch nicht einmal ein eigenes Auto. Sie können beispielsweise Ihren Kurztrip von einem Reiseveranstalter, speziell für Senioren organisieren lassen. Dann brauchen Sie sich um fast nichts mehr kümmern und bekommen viele Tipps zu Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen. Oder aber Sie planen Ihren Kurzurlaub selbst. Mit der deutschen Bahn sowie mit Fernbussen, die sehr komfortabel und günstig sind, können Sie nahezu jeden Ort ihrer Wahl in Deutschland bereisen. Lassen Sie sich bei den Recherchen für eine passende Unterkunft etwas helfen und planen Sie gemeinsam mit Ihren Mitreisenden für jeden Tag, Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten, die Sie besuchen möchten. Wenn Sie Ihren Urlaub selbst organisieren, werden Sie mit Sicherheit sehr viel Spaß haben und noch in späteren Jahren lachend daran zurückdenken.

Alles in allem bietet der Frühling optimales Wetter, um sich draußen zu beschäftigen und sei es einfach ein ausgiebiger Spaziergang. Jede Aktivität im Freien lohnt sich schon allein aufgrund der schönen Bilder, die man im Frühling zu sehen bekommt: erste Knospen an den Bäumen, bunte Blumen, die aus dem Boden sprießen und strahlender Sonnenschein bei angenehmen Temperaturen.